In unserer hochmodernen Kiesaufbereitungsanlage in Kleeham produzieren wir Kies, Sand und Riesel sowie Edelsplitt. Das Kieswerk in Kleeham ist zuständig für Kieswäsche, Kiessortierung und das Brechen von Kies zur Herstellung von Edelbrechsand und Edelsplitt. Durch unsere werkseigene Produktionskontrolle in Verbindung mit der Gütefremdüberwachung im Labor der Technischen Universität München produzieren wir gleichbleibend hohe Qualität.

Den benötigten Rohkies gewinnen wir im eigenen Abbaugebiet. Er gelangt zunächst über eine Vorabsiebung, die größere Steine aussortiert (Bachkugel 100–250 mm). Das Material bis 32 mm wird gewaschen und sortiert.

Das Rundkorn (Sand 0-4 mm, Riesel 4-8 mm, 8-16 mm, 16-32 mm) dient hauptsächlich als Zuschlag für unser Transportbetonwerk. Weitere Verwendungsmöglichkeiten:

 

  • Betonkies
  • Estrichsand
  • Rohreinbettungen
  • Drainagen

Steine über 32 mm werden gebrochen und anschließend gewaschen sowie sortiert. Mit dem dabei entstehenden Edelbrechsand (0-2 mm) und Edelsplitten (2-5 mm, 5-8 mm, 8-11 mm und 11-16 mm, Splitt 16-22 mm/16-32 mm) beliefern wir unsere Kunden im Straßenbau, die es für folgende Zwecke verwenden:

  • Asphaltherstellung
  • Pflasterbau
  • Winterstreuung
Material ab Werk Kleeham: Schüttgewicht / m³
Sand gewaschen 0-4 mm 1,80 to
Estrichsand 0-8 mm 1,80 to
Riesel gewaschen 4-8 / 8-16 / 16-32 mm 1,60 to
Bachkugeln 100-250 mm 1,80 to
Betonkies gewaschen 0-16 / 0-32 mm 1,85 to
Edelbrechsand 0-2 mm 1,60 to
Edelsplitt 2-5 / 5-8 / 8-11 / 11-16 mm 1,40 to
Splitt 16-22 / 16-32 mm 1,40 to
Bruchmaterial 0-22 mm 1,80 to
Bruchmaterial 0-50 mm 1,50 to
Staffenkies (Bindekies) 0-20 mm 1,90 to